Konservative Dermatologie

Zu unseren besonderen Leistungen der Praxis gehören:

Die Behandlung von Haut- und Geschlechtskrankheiten

Die Haut ist das größte Organ des Menschen mit unglaublich vielen Funktionen. Hauterkrankungen können sich auf viele unterschiedliche Arten zeigen. Egal, ob es sich nur um einen vermeintlich unscheinbaren Fleck handelt oder ggf. der ganze Körper betroffen ist, wie z. B. bei Neurodermitis (atopische Dermatitis) oder Schuppenflechte (Psoriasis). Wir behandeln alle akuten und chronischen Erkrankungen der Haut, Haare und Nägel.

Allergologie

  • Heuschnupfen
  • Asthma

Phlebologie

Leiden sie unter schweren Beinen, Besenreisern und/oder geschwollenen Knöcheln? Die Phlebologie befasst sich mit der Prävention, Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Venen. Durch ultraschallgestütze Untersuchungsmethoden kann die Funktion des gesamten Venensystems beurteilt werden. Hieraus leiten sich nach Schwere der Symptome Behandlungsoptionen ab. Diese reichen von operativer Entfernung der Venen über Verödung der betroffenen Gefäße (Schaumsklerosierung) bis zur Lasertherapie.

Operative Dermatologie

Operative Eingriffe sollten durch Prävention möglichst vermieden werden.

Im Falle der Notwendigkeit eines Eingriffs sollte dieser an der Haut möglichst wenig sichtbare Spuren hinterlassen!

Hierzu bedarf es einer sorgfältigen und schonenden Gewebepräparation. Der Einsatz moderner Operationsmethoden und die Zusammenarbeit mit einem hochspezialisierten Labor bilden die Grundpfeiler größmöglicher Sicherheit für den Patienten. Sowohl mit der Entfernung von hellem oder schwarzem Hautkrebs als auch mit der Entfernung von gutartigen Hautveränderungen wie Muttermalen oder Lipomen begeben Sie sich in die Hände eines erfahrenen Teams.

  • Entfernung von gutartigen Hautveränderungen mittels Skalpell oder Laser:
    Muttermale, Zysten, Viruswarzen, Alterswarzen, Stilwarzen, Fettgewebsgeschwülste (Lipome), Syringome
  • Entfernung von hellem Hautkrebs (Basaliom, Plattenepithelkarzinom, etc.) und schwarzem Hautkrebs (Melanom) und lückenlos schnittrandkontrollierte Untersuchung (3D) in einem Dermatohistologischen Labor
  • Plastisch-rekonstruktiver Verschluss der Defekte mit Lappenplastiken und Hauttransplantaten
  • Nageloperationen
  • Narbenkorrekturen (operativ, Laser, Mikroneedling)
  • Entfernung von ästhetisch störenden Hautveränderungen wie Xanthelasmen (Fettablagerungen an den Augen), Aknenarben etc.
  • Blepharoplastik (Lidstraffung)